TempGate

Das TempGate stellt sicher, dass in jedem Raum die richtige Temperatur herrscht. Es regelt und misst die Wärme- oder Kälteverteilung in bis zu 12 unabhängigen Kreisen und ist kompatibel zu den üblichen Räumen. Ein hydraulischer Abgleich sorgt für eine automatische Inbetriebnahme.

Funktionsweise

Mit dem TempGate lässt sich die Temperatur von 4 bis 12 Heizkreisen steuern. Das Modul bestimmt die Wasserzufuhr der Heizung und bietet eine Regelgenauigkeit von einem Zehntel Grad.

Kommunikation

Bluetooth und WLAN ermöglichen dem TempGate, mit den übrigen Elementen von Climeo zu kommunizieren. Ein integrierter AI-Regelalgorithmus optimiert automatisch die Temperatur aller Räume – manuelle Änderungen sind via App möglich.

Climeo-TempGate-technische-Zeichnung-Web-RGB.png

Technische Daten

Temperatur
0 – 70°C (±0.1 °C)
Volumenstrom
0 – 100 L/h (±5%)
Öffnung
ø 10 mm (±0.2 mm)
Speisung
230 V/10 VA
Kommunikation
WLAN, Bluetooth & SAGB (Smart AirGate Bus)

Einbau

Das TempGate wird in den Rücklauf der Bodenheizung angeschlossen. Seine Grösse entspricht den gängigen Einbaumassen, sodass es in die meisten Verteilerboxen passt. Die Inbetriebnahme ist kinderleicht dank der integrierten Inbetriebnahme-Routine, welche jeden einzelnen Kanal ausmisst und entsprechend konfiguriert. Der integrierte AI-Regelalgorithmus optimiert automatisch alle Regelparameter.

 

Inbetriebnahme

Das TempGate wird vollautomatisch mit der Climeo-App in Betrieb genommen. Für eine IoT-fähige Regelung (Daten in der Cloud speichern) ist ein WLAN-Router notwendig und muss konfiguriert werden. Die Bedienung der App ist intuititiv.

 

IoT-Datenserver

Alle Daten von Climeo können in der Cloud gespeichert werden. Dies erhöht die Sicherheit bei einem Systemausfall (Back-up) und ermöglicht den Fernzugriff auf das System.
 Gespeicherte Daten lassen sich zudem im Jahresverlauf vergleichen, um die Steuerung (z.B. Zeitprogramme) bei Bedarf anzupassen.

 

Programmierung

Das TempGate kommuniziert bereits mit den unterschiedlichsten Geräten und wöchentlich werden es mehr. Apple Homekit und Google Home Control sind nur die ersten. Weitere Schnittstellen zur Heizungszentrale oder zu übergeordneten Leitsystemen werden folgen.

Climeo bestellen

Möchten Sie Climeo in einem Neubau- oder Renovationsobjekt nutzen? Rufen Sie uns an oder schreiben Sie uns: Gerne erstellen wir für Ihr Kundenprojekt ein individuelles Angebot und beantworten Ihre technischen Fragen rund um Installation, Inbetriebnahme und Unterhalt.


Schließen